Aktuelles

Praxis-Vertretung

Vom 07. bis am 13. Oktober bin ich in den Ferien. In Notfällen erreichen Sie meine Praxisvertretung Frau Maria Breitenmoser unter der Nummer 076 650 29 74. Ab dem 16. Oktober bin ich gerne wieder für Sie da.

 

Wenn wir unser Essen nicht mehr vertragen

Restaurantbesuche oder Einladungen werden immer komplizierter. 30-50% der Bevölkerung sind von Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten betroffen.

Lebensmittel-Unverträglichkeiten

Die Pille – Fluch oder Segen?

Die Pille – ein kontroverses Thema. Lesen Sie mehr dazu.

 

die Pille – Fluch oder Segen

Heuschnupfen

Wissenswertes zum Thema Heuschnupfen aus homöopathischer Sicht,  finden Sie im folgenden Artikel (publiziert im Winterthurer Stadtanzeiger und der Andelfinger Zeitung Juni 2017)

Heuschnupfen 2017

Frühlingserwachen

Es ist wie es ist – sagt die Liebe. Mehr erfahren Sie im folgenden Artikel.

Frühlingserwachen

Hauptsache Hautsache

Wie wichtig unsere Haut für unsere Gesundheit ist und welchen Stellenwert sie auch in der homöopathischen Behandlung hat erfahren Sie im folgenden Artikel

Hauptsache Hautsache

Einsamkeit macht krank

Gedanken zum Thema Einsamkeit und Erfahrungen aus der Praxis finden Sie im folgenden Artikel

Einsamkeit

Schnupfen, Husten, Halsschmerzen & Co

Was können Sie tun, um schadlos über den Winter zu kommen? Wertvolle Tipps finden Sie im Stadtanzeiger Winterthur vom 17. November 2016.

schnupfen-co

Alle Monate wieder – Mens-Beschwerden

Sind Sie auch jeden Monat für eine gewisse Zeit nur ein halber Mensch? Das muss nicht sein. Mehr erfahren Sie im folgenden Artikel, erschienen am 1. September im Winterthurer Stadtanzeiger.

Mens-Beschwerden

EM-Fieber

Das Fussballfieber hat uns gepackt! Fussball ist eine Leidenschaft, die Leiden schafft. Im Artikel des Stadtanzeigers Winterthur vom 21. Juni 2016 werden zwei wichtige homöopathische Verletzungsmittel vorgestellt und miteinander verglichen.

Lesen Sie den Artikel hier

wenn wir die Nase voll haben – Schnupfen und Hömöopathie

über Redewendungen und verstopfte Nasen lesen Sie im Artikel vom 22. März 2016 im Stadtanzeiger Winterthur

> Lesen Sie den Artikel hier

Kinder unserer Zeit

Gedanken zu diesem Thema erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 26. Januar 2016

> Lesen Sie den Artikel hier

Wenn es uns plötzlich heftig erwischt

Aconitum napellus und Atropa Belladonna sind zwei der wichtigsten Akutmittel in der Homöopathie. Einen Vergleich der beiden Arzneien finden Sie im unterstehenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger am 08. Dezember 2015.

> Lesen Sie den Artikel hier

Unser Mikrobiom

Artikel zum neusten Wissenstand unseres Mikrobioms machten in letzter Zeit immer wieder Schlagzeilen in den Medien. Gedanken zu diesen Erkenntnissen finden Sie im Stadtanzeiger Winterthur vom 03. November 2015.

> Lesen Sie den Artikel hier

 

Reiseapotheke

Es ist immer gut eine homöopathische Reiseapotheke dabei zu haben. Tipps zur Zusammenstellung und Anwendung verschiedener Mittel finden Sie im folgenden Artikel erschienen am 30. Juni 2015 im Stadtanzeiger Winterthur.

> Lesen Sie den Artikel hier

Schulanfang

Die grossen Ferien sind vorbei. Für viele Kinder bedeutet das ein Neuanfang – nicht immer eine einfache Sache.

> Lesen Sie den Artikel hier

Unerfüllter Kinderwunsch

Wenn es nicht klappt, ein grosser Wunsch nicht in Erfüllung zu gehen scheint, kann das zu einer grossen Belastung werden. Im Stadtanzeiger Winterthur vom 26. Mai 2015 ist zu diesem Thema ein Artikel aus homöopathischer Sicht erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Tag der Homöopathie

Abwechslungsreiche und vielfältige Informationen rund um das Thema Homöopathie bietet Ihnen der diesjährige Tag der Homöopathie. Der Anlass ist kostenlos.

> Programm hier

Ausgebrannt

Gedanken zum Thema Burnout, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 10. März 2015.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie und Epidemien

Welche Erfahrungen konnten bereits mit dem Einsatz von Homöopathie bei Epidemien gemacht werden? Antworten finden Sie im folgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 18. November 2014.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie bei Kindern

Dieser Artikel, erschienen in der Andelfinger Zeitung vom 18. November 2014, gibt Ihnen einen Überblick, wann eine homöopathische Behandlung Ihrer Kinder sinnvoll ist.

> Lesen Sie den Artikel hier

Wie entstehen und wirken homöopathische Arzneien?

Antworten zu diesen Fragen erhalten Sie im nachfolgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 30. September 2014.

> Lesen Sie den Artikel hier

Schlafstörungen

Wissenswertes zum Thema Schlafstörungen ist am 2. September 2014 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie und Wickel bei Säuglingen und Kleinkindern

Die klassische Homöopathie kann bereits im Säuglings- und Kleinkindalter bei zahlreichen Beschwerden rasch helfen und die Abwehrkräfte Ihrer Kinder stärken.

Kursort: Gesundheitszentrum Andelfingen, Obermühlestrasse 5, 8450 Andelfingen

Kursdatum: Dienstag, 25. Nov. 2014, 19:00 bis 22:00 Uhr

Kosten: CHF 30.00 inklusive Kursunterlagen

Homöopathie bei Grippe und Erkältung

In diesem Kurs lernen Sie die am häufigsten indizierten homöopathischen Mittel bei Erkältung und Grippe kennen.Sie sollten die Sicherheit gewinnen, diese bei sich und Ihrer Familie richtig anzuwenden.

Kursort: Sekundarschulhaus Marthalen, Singsaal

Kursdatum: Donnerstag, 13. Nov. 2014 19.00 bis 21.00 Uhr

Kurskosten: CHF 25.00, 2 Lektionen

Antibiotika-Resistenz

Die zunehmende Antibiotika-Resistenz ist ein Thema das uns alle betrifft. Der kürzlich erschienene WHO Bericht zeichnet ein düsteres Bild.
Die Homöopathie kann dem etwas entgegen setzen. Lesen Sie mehr zu diesem Thema im folgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 1. Juli 2014

> Lesen Sie den Artikel hier

Möglichkeiten und Grenzen

Wo kann man die Homöopathie überall einsetzten und wo stösst sie an ihre Grenzen?
Mehr zu diesem Thema erfahren Sie im nachfolgenden Artikel, der am 20. Mai 2014 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen ist.

> Lesen Sie den Artikel hier

Die sanfte Alternative

Chancen und Grenzen der Komplementär- und Alternativmedizin; eine Podiumsdiskussion

> Hier erfahren Sie mehr

Homöopathische Fallaufnahme bei Kindern

Wo liegen die Besonderheiten und die Herausforderung bei der homöopathischen Fallaufnahme bei Kindern? In der Zeitschrift für klassische Homöopathie Similia ist in der Spezialausgabe vom März 2014 zum Thema Kind ein Artikel dazu erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Frühjahrsmüdigkeit

Gehören Sie auch zu den 50-70% der Bevölkerung die unter Frühjahrsmüdigkeit leiden? Mehr zu diesem Thema ist im Stadtanzeiger Winterthur am 04. März 2014 erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie bei Säuglingen

Gerade bei Säuglingen ist Homöopathie eine wertvolle Hilfe. Wie die Homöopathie eingesetzt werden kann erfahren Sie im folgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 21. Januar 2014.

> Lesen Sie den Artikel hier

Masern bei Erwachsenen

Masern ist eine der klassischen Kinderkrankheiten. Durch die heutige Impfpraxis ist es aber nicht mehr selbstverständlich, dass man die Krankheit im passenden Alter, also als Kind, durchmachen kann. Wie die Homöopathie Masern bei Erwachsenen begleiten kann lesen Sie im folgenden Artikel, erschienen im Similia Dezember 2013.

> Lesen Sie den Artikel hier

Welches Mittel pass zu Ihnen

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie Ihre Homöopathin/Ihr Homöopath das passende Mittel findet. Antworten zu diesem Thema finden Sie im nachfolgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 05. November 2013.

> Lesen Sie den Artikel hier

Migräne

Wie können Sie Migräne homöopathisch behandeln?
Ein Artikel zu diesem Thema ist am 3. September 2013 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie bei Grippe und Erkältung

In diesem Kurs lernen Sie die am häufigsten indizierten homöopathischen Mittel bei Erkältung und Grippe kennen.Sie sollten die Sicherheit gewinnen, diese bei sich und Ihrer Familie richtig anzuwenden.

Kursort: Sekundarschulhaus Singsaal

Kursdatum: Do. 07. Nov. 2013 19:00 bis 21:00 Uhr

Kurskosten: CHF 25.00 2 Lektionen

Homöopathie bei Notfällen

Sicher sind Sie, Ihre Kinder oder Familienmitglieder auch schon in Notfallsitationen geraten. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Notfallmittel bei Verletzungen, Verbrennungen, Tierbissen und Insektenstichen anzuwenden.

Donnerstag, 21. Nov. 2013
19:00-21:00
Zentrum Breitenstein
Landstrasse 34
8450 Andelfingen

Kosten: 20.- inkl. Kursunterlagen
Anmeldung bis 14. Nov. 2013

Sonnenallergie

Sonne, Meer, Strand…
Eine Sonnenalliergie kann den langersehnten Urlaub trüben.
Wissenswertes zu diesem Thema finden Sie im Stadtanzeiger Winterthur erschienen am 23. Juli 2013.

> Lesen Sie den Artikel hier

Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt

Wie Entstand die Homöopathie? Was hat es mit dem Ähnlichkeitsprinzip auf sich? Antworten auf diese Fragen finden Sie im folgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur vom 04. Juni 2013.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie auch stark im Alter

Wie kann man die klassische Homöopathie im Alter einsetzten? Antworten zu dieser Frage finden Sie im folgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur vom 16. April 2013.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie bei Säuglingen und Kleinkindern

In diesem Kurs erfahren Sie, wann und wie Sie Ihre Kinder selber behandeln können. Sie lernen verschiedene homöopathische Mittel kennen, die Sie bei akuten Beschwerden wie Fieber, Erkältung, Durchfall oder Zahnen einsetzen können.

Donnerstag, 16. Mai 2013
19:00 bis 21:00 Uhr
Zentrum Breitenstein
Landstrasse 34-36
8450 Andelfingen

Kosten: 20 CHF (inkl. Kursunterlagen)
Anmeldung bis: 9. Mai 2013

Weitere Informationen: info@am-puls.ch

Alle Jahre wieder – die Grippe

Wissenswertes zum Thema Grippe mit einem spannenden Fall aus der Praxis ist am 5. März 2013 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Blasenentzündung

Wollen Sie mehr zum Thema Homöopathie und Blasenentzündung erfahren? Ein Artikel dazu ist am 22. Januar im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Asthma bronchiale – Atemnot

Fünf Prozent der Erwachsenen und zehn Prozent der Kinder leiden unter Asthma bronchiale. Ein Fallbeispiel aus der Praxis, erschienen in der Fachzeitschrift Similia Nr. 84, zeigt Ihnen die homöopathische Behandlungsmöglichkeit auf.

> Lesen Sie den Artikel hier

Empfindlichkeit

Gedanken zum Thema „Empfindlichkeit“ aus homöopathischer Sicht finden Sie im Stadtanzeiger Winterthur vom 20. November 2012.

> Lesen Sie den Artikel hier

Depressionen

Bis zu zwanzig Prozent der Bevölkerung leidet mindestens einmal im Leben unter einer Depression. Ein Artikel über homöopathische Behandlungsmöglichkeiten von Depressionen ist am 2. Oktober 2012 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Wenn sich alte Symptome wieder melden

Wie verläuft eine homöopathische Heilung? Antworten zu dieser Frage finden Sie im folgenden Artikel, erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 4. September 2012.

> Lesen Sie den Artikel hier

Kurs: Homöopathie bei Grippe und Erkältung

Was können Sie tun, wenn Ihre Kinder oder Sie an einer Grippe oder Erkältung leiden? Homöopathie hilft bei Fieber, Halsweh oder Husten auf eine sanfte Art. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten homöopathischen Arzneien und deren Anwendung kennen.

Donnerstag 8. Nov 12
19:00-21:30 Uhr
Zentrum Breitenstein
Landstrasse 34-36
8405 Andelfingen

Kosten: 20 CHF (inkl. Kursunterlagen)
Anmeldung bis: 1. Nov 12

Weitere Informationen: info@am-puls.ch

Kurs: Homöopathie bei Notfällen

Welche homöopathischen Arzneien gehören in eine Notfallapotheke? Der Kurs soll Ihnen die Sicherheit geben in „bränzligen“ Situationen für sich und Ihre Kinder die richtige Mittelwahl zu treffen.

Donnerstag, 25. Okt. 2012
19.00 bis 21.00 Uhr
Sekundarschulhaus Marthalen
Singsaal

Kosten: 25 CHF (inkl. Kursunterlagen)

Weitere Informationen: info@am-puls.ch

Bienen, Wespen und andere Insekten

Was machen Sie, wenn Sie von einer Biene gestochen wurden? Tipps zum Thema Insektenstiche wurden im Stadtanzeiger Winterthur vom 10. Juli 2012 publiziert.

> Lesen Sie den Artikel hier

Verstopfung

Wollen Sie mehr über das Thema Verstopfung erfahren? Ein Artikel dazu ist am 29. Mai 2012 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Asthma bronchiale – Atemnot

Wissenswertes zum Thema Asthma bronchiale mit zwei Fallbeispielen aus meiner Praxis ist am 17. April 2012 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

akut oder chronisch?

Wann ist eine Krankheit akut oder chronisch? Antworten zu dieser Frage finden Sie im Stadtanzeiger Winterthur vom 13. März 2012

> Lesen Sie den Artikel hier

Die Nummer 1 bei Verletzung und Unfall

Wissenswertes zum homöopathischen Mittel Arnica montana ist am 7. Februar 2012 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Was hat Kommunikation mit Homöopathie zu tun?

Gedanken zum Thema Kommunikation erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 10. Januar 2012.

> Lesen Sie den Artikel hier

Kurs: Homöopathie bei Kleinkindern

Am 3. Februar und 24. Februar 2012 findet ein zweiteiliger Homöopathie-Kurs in Andelfingen statt. Sie lernen die wichtigsten Akutmittel für Kleinkinder kennen. Zudem vermittelt Ihnen der Kurs die wichtigsten homöopathischen Grundlagen.
Nähere Angaben finden Sie im untenstehenden Flyer.

> Flyer „Homöopathie bei Kleinkindern“

wenn uns unser «Gestell» zu schaffen macht

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Verspannungen oder andere Beschwerden des Bewegungsapparates, kennen Sie das auch?
Mehr zu diesem Thema mit konkreten Fallbeispielen ist im Winterthurer Stadtanzeiger am 22.11.11 erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Kurs: Die homöopathische Hausapotheke

In diesem 2-teiligen Kurs erfahren Sie mehr über den Gebrauch der Hausapotheke. Er soll ihnen die Sicherheit geben bei alltäglichen Beschwerden die richtige Mittelwahl zu treffen.

> Flyer „Die homöopathische Hausapotheke“

Zeitnot

Gedanken zum Thema Stress aus homöopathischer Sicht erschienen im Stadtanzeiger Winterthur am 20. September 2011

> Lesen Sie den Artikel hier

Hauptsache Hautsache

Was für eine Funktion und einen Stellenwert hat unsere Haut aus homöopathischer Sicht? Ein Artikel zu diesem Thema ist am 21. Juni 2011 im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathie und die Mütter

Gedanken zur Rolle der Mütter in der Homöopathie erschienen am 17. Mai 2011 im Stadtanzeiger Winterthur

> Lesen Sie den Artikel hier

FSME – Die Gefahr lauert in der Zecke

Mit den wärmeren Jahreszeiten kehrt auch wieder die Gefahr, von Zecken gestochen zu werden, zurück. Zum Thema FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist ein Artikel mit Fallbeispiel im Stadtanzeiger Winterthur am 19. April 2011 erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Fälle aus Goa/Indien

Ein Erfahrungsbericht meines Goa Aufenthalts, erschienen am 8. April 2011 in der Andelfinger Zeitung

> Lesen Sie den Artikel hier

Ein Vergleich – Homöopathie in Indien und der Schweiz

Wo liegen die Unterschiede aus dem Blickwinkel der Homöopathie zwischen Indien und der Schweiz? Ein Artikel zu diesem Thema ist im Stadtanzeiger Winterthur am 22. März 2011 erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Weiterbildung Goa, Indien

Vom 30. Januar bis 21. Februar bin ich in einer Weiterbildung am Shri Kamaxidevi Homoeopathic College and Hospital unter der Leitung von M.S. Jus.

Leben ist Bewegung

Gedanken zum Jahresanfang, erschienen im Stadtanzeiger vom 18. Januar 2011

> Lesen Sie den Artikel hier

Polygamie, oft ein Auslöser

Ein weiterer interessanter Fall aus meinen Malawi Aufenthalt ist im Dezember 2010 im Similia Nr. 76 erschienen

> Lesen Sie den Artikel hier

Weihnachten und die Spanische Fliege

Wissenswertes zum Mittel Cantharis vesicatoria und zum Thema Verbrennungen ist im Artikel vom 14. Dezember 2010 erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Wechseljahre

Gedanken zum Thema Wechseljahre, publiziert am 05. Oktober 2010 im Stadtanzeiger Winterthur

 

> Lesen Sie den Artikel hier

Grippe und Erkältung

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Die Erkältungs- und Grippesaison beginnt. Zu diesem Thema ist ein Artikel am 2. November 2010 erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

ADHS oder die „verhaltensoriginellen“ Kinder

Beinahe in allen Klassen gibt es ein oder mehrere Kinder die unter dem Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Symdrom (ADHS) leiden. Ein Artikel zu diesem Thema ist am 31. August 2010 Im Stadtanzeiger Winterthur erschienen.

> Lesen Sie den Artikel hier

Homöopathischer 1. Hilfe Kurs

In diesem 2-teiligen Kurs lernen Sie die am häufigsten indizierten homöopathischen Akutmittel kennen. Der Kurs soll Ihnen die Sicherheit geben in „bränzligen“ Situationen die richtige Mittelwahl zu treffen.
Der Kurs findet im September in Andelfingen und Hettlingen statt.

Reisekrankheit

Tips und wissenswerte Informationen zum Thema Reisekrankheit publiziert am 6. Juli 2010 im Stadtanzeiger Winterthur.

> Lesen Sie den Artikel hier

Das Gesundheitszentrum Andelfingen stellt sich vor

Im Rahmen des 25 Jahr Jubiläums der Wyland Apotheke Andelfingen am 26. Juni stellen sich die Therapeutinnen des Gesundheitszentrums vor.
Gerne würde ich Sie bei dieser Gelegenheit persönlich kennen lernen und Ihnen Fragen rund um die Homöopathie beantworten.

> Weitere Informationen finden Sie hier

Wissenswertes zum Thema Heuschnupfen

Wissenswertes zum Thema Heuschnupfen aus homöopathischer Sicht, publiziert am 18. Mai 2010 im Stadtanzeiger Winterthur.

> Lesen Sie den Artikel hier

Similia: Fälle aus Malawi

Die Zeitschrift Similia hat kürzlich einen interessanten Artikel publiziert, in welchem drei Fälle unseres Malawi Einsatzes präsentiert werden.

> Artikel jetzt lesen

Einsatz in Malawi

Wer mehr über meinen spannenden Einsatz in Malawi erfahren möchte, kann sich hier das Dossier „Ab nach Afrika“ herunterladen, welches in der Zeitschrift swissfamily und der Jugendzeitschrift Spick erschienen ist.

> Ab nach Afrika

Fotos der Praxiseröffnung

Ihr / Euer Kommen hat mich sehr gefreut!
Einige Bilder der Eröffnung finden Sie im untenstehenden Link.

> Fotos der Praxiseröffnung

Einladung zur Praxiseröffnung

Samstag | 13. März 2010 | 14 – 18 Uhr
Wartstrasse 19 | Winterthur

Endlich ist es so soweit: Nach meinem intensiven und kurzweiligen Studium sind mein Praxisraum und ich startbereit!
Ich würde mich freuen, mit Ihnen auf dieses Ereignis anzustossen.

> Einladung als PDF